Ausbildung Kauffrau Büromanagement Hameln

Ein neuer Tag meiner Ausbildung in der Truckxxgroup Verwaltungs GmbH. Außerdem am selben Standort in Hameln in der Otto-Körting-Straße: Fahrzeugbau Schierling GmbH und Gabelstapler Service Hameln GmbH.

Mein Name ist Marie, ich bin 21 Jahre alt und komme aus Hameln. Seit August 2017 mache ich eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in Hameln bei der Truckxxgroup Verwaltungs GmbH.

 

Wie wurdest du auf die Truckxxgroup aufmerksam?

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz bin ich in der Zeitung auf die Stellenanzeige der Truckxxgroup Verwaltungs GmbH gestoßen. Ich habe mich dort beworben, wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen und mir wurde direkt angeboten, dass ich, um in den Beruf reinschnuppern zu können, gerne für eine Woche zum Probearbeiten kommen kann. Dies habe ich auch gemacht und konnte so feststellen, dass mir die Tätigkeiten liegen und dass ich auch gut in das Team passe. Ich wurde eine Woche lang von einer Auszubildenen begleitet und durfte mit ihr zusammen die Aufgaben erledigen. Vor meinem Ausbildungsstart wurde ich zum Essen in ein naheliegendes Lokal eingeladen, um das Team nochmal etwas näher kennenzulernen, damit mir der Start etwas leichter fällt. In meiner Ausbildungszeit habe ich bis jetzt schon in vielen verschiedenen Bereichen arbeiten dürfen.

Abwechslung in der Ausbildung durch die Firmengruppe

Ausbildung Kauffrau Büromanagement HamelnDie Truckxxgroup ist eine Firmengruppe, wozu auch die Truck Center Lauenau GmbH gehört, in welcher ich für zwei Monate aushelfen durfte. Dort habe ich ganz andere Aufgaben erledigt als hier in Hameln, was natürlich für Abwechslung sorgte. Ich war dort in der Annahme tätig und habe Aufträge von Kunden am Telefon und auch persönlich aufgenommen und diese an die Werkstattleiter weitergegeben.

Hier in Hameln war ich in meinem ersten Ausbildungsjahr in der Rechnungsprüfung und habe zusätzlich gelegentlich bereits einen kleinen Einblick in die Buchhaltung bekommen. Seit dem zweiten Ausbildungsjahr bin ich in der Personalabteilung tätig und mache zusätzlich noch ein paar Marketingaufgaben. Des öfteren mache ich mit der jetzt ausgelernten Auszubildenden Buchhaltungsaufgaben, da ich in der Schule die Themeninhalte habe und es mir leichter fällt, alles zu verstehen. Meine Berufsschule ist die Handelslehranstalt (HLA) in Hameln, in der ich im ersten Lehrjahr zwei mal wöchentlich Unterricht hatte und ab dem zweiten Lehrjahr nur noch einmal in der Woche.

Was sind deine Hauptaufgabenbereiche in der Ausbildung bei der Truckxxgroup Verwaltung in Hameln?

Meine Aufgaben in der Rechnungsprüfung:

Wir bekommen Lieferscheine und Rechnungen von unseren Lieferanten und diese muss ich zusortieren und vorkontieren, damit man die Rechnung später einbuchen kann. Außerdem gehören Aufgaben wie die Ausgangspost eintüten, Rechnungen nach dem Datum und Alphabet sortieren und Rechnungen zu den Gutschriften raussuchen auch dazu.

 

Meine Aufgaben in der Buchhaltung:

In der Buchhaltung gehört es zu meinen Aufgaben, dass ich die Eingangsrechnungen, die Kasse und die Bank in unserem Buchungssystem einbuche, damit wir unsere Rechnungen bezahlen können und unsere Konten gepflegt werden.

 

Meine Aufgaben in der Personalabteilung:

Ausbildung Kauffrau Büromanagement HamelnWenn wir neue Bewerbungen bekommen, digitalisiere ich diese und sage den jeweiligen Betriebsleitern Bescheid. Von ihnen bekomme ich dann eine Rückmeldung, wie wir mit der Bewerbung weiter verfahren. Anschließend  informiere ich die Bewerber per Mail oder per Post. Wenn in unseren Betrieben eine Stelle frei ist, schreibe ich eine Stellenanzeige und veröffentliche diese auch bei Facebook, Ebay- Kleinanzeigen, auf unserer Webseite und gegebenfalls erstelle ich auch eine Anzeige für die Zeitung.

Hier gibt es also schon diverse Überschneidungen zum Bereich Marketing, was mir sehr gut gefällt, da es eine willkommende Abwechslung darstellt. Zu meinen Aufgaben gehört es auch, meine Kolleginnen bei der Vorbereitung zur Einstellung der neuen Azubis zu unterstützen, wie zum Beispiel wichtige Dokumente personalisiert auszudrucken, kleine Präsente vorzubereiten und den Betriebsleitern Bescheid geben, wann und wo die Einschulung stattfindet.

 

Meine Aufgaben im Marketing:

Marketing gehört bei der Kauffrau für Büromanagement nicht unbedingt zum Themengebiet. Dass ich damit während meiner Ausbildung in Berührung komme liegt daran, dass Werbung & Marketing in der Truckxxgroup Unternehmensgruppe zentral von Hameln aus von der Truckxxgroup Verwaltungs GmbH gesteuert werden und genau dort mache ich ja auch meine Ausbildung.

Im Marketing reichen meine Tätigkeiten von der Bestellung von Werbe- und Druckprodukten bis hin zur Gestaltung von Flyern, Schildern, Bildern und Videos für diverse Zwecke (Social Media, Druckprodukte usw.). Auch in Online-Marketing und Social Media Werbung konnte ich schon reinschnuppern: So schalte ich beispielsweise Werbeanzeigen auf Facebook und Instagram.

Ausbildung Kauffrau Büromanagement Hameln

Ich bei der Erstellung von Werbemitteln für die Ausbildungs-Kampagne der Truckxxgroup – Hierfür nutze ich Adobe InDesign und Adobe Photoshop, welches mir auch in meiner Ausbildung beigebracht wurde!

Werbemittel für „Ausbildung in der Truckxxgroup“: Hier habe ich mich mit meinem Kollegen aus der Werkstatt fotografieren lassen. Danach habe ich Rollups, Fahnen und Flyer erstellt.

Außerdem bekommen mein Kollege und ich öfter Ideen von anderen Mitarbeitern oder auch von unserer Geschäftsleitung, welche wir (sofern sie als gut befunden werden) dann zusammen umsetzen. Wir erstellen dann zum Beispiel Werbung für unsere Auflieger, stellen gewünschte Plakate im passenden Stil her und machen Fotos und Videos für unsere Internetseiten und Social Media Accounts.

Ich habe auch zusammen mit meinem Kollegen Werbemittel für die Ausbildung in der Truckxxgroup erstellt, wie zum Beispiel ein Rollup, für welches ich mich mit einem Arbeitskollegen aus der Werkstatt fotografieren lassen habe. Dieser Bereich erfordert eine Menge Kreativität, sei es um Texte zu schreiben oder auch um von gesammelten Ideen das passende Endprodukt zu entwerfen. Es ist definitiv ein Bereich, der mir viel Freude macht!

Was macht dir besonders viel Spaß in deiner Ausbildung?

Wie bereits angesprochen bereiten mir die kreativen Aufgaben besonders viel Freude. Doch auch die typische Büroarbeit ist etwas, das eine willkommende Abwechslung liefert. Insgesamt würde ich sagen, dass die Mischung an Aufgaben meine Ausbildung sehr abwechslungsreich machen. Ich lerne so viele Dinge in meiner Ausbildung  – es macht einfach Spaß!

Marketingbereich

Der Kreativität freien Lauf lassen.